Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Lachgasbehandlung

Entspannt zum Ziel

Neben den herkömmlichen Methoden der örtlichen Betäubung bietet Ihr Zahnarzt in Vaihingen Ihnen mit der Lachgasbehandlung eine bewährte und dennoch besondere Form der Sedierung an.

Lachgas ist ein geruchloses Gas, dem Sauerstoff beigemischt wird, bevor es über die Atemwege aufgenommen wird. Es unterdrückt Schmerzen und Würgereiz und sorgt für Entspannung und ein Gefühl der Entkopplung von der Wirklichkeit.

Dabei bleibt der Patient jedoch bei vollem Bewusstsein, kann mit dem Behandler kommunizieren und so aktiv den Erfolg des Eingriffs befördern. Auch die Einnahme des Gases über eine Atemmaske kann selbstgesteuert erfolgen. Damit vermeidet Lachgas gerade bei Angstpatienten vielfach eine negative Erfahrung von Passivität im Behandlungsstuhl. Ein weiterer Vorteil: Die Wirkung von Lachgas verfliegt schnell. Insgesamt ist Lachgas damit ein besonders schonendes, wirksames und hilfreiches Mittel der Schmerzbehandlung, das wir unseren Patienten gerne empfehlen.

ANSCHRIFT & KONTAKT

Ärztehaus Vitalis
Gutenbergstr. 1    71665 Vaihingen an der Enz
0 70 42 98 04 1    F 0 70 42 16 38 5
info@drschlemme.de

ÖFFNUNGSZEITEN

MO - DO 

7:00 - 20:00 UHR

FR

7:00 - 19:00 UHR

SA 

9:00 - 12:00 UHR (14-tägig)